Heuriger Bauer

Ihr Top-Heuriger in der Region

 Ausg´steckt is 2023

23.02. bis 05.03.
24.04. bis 07.05.
30.05. bis 20.06.
15.07. bis 30.07.
11.09. bis 24.09.

2100 Leobendorf

 Rohrbacher Strasse 9

Wir sind während der Aussteckzeiten jeden Tag ab 15:00 für euch da!

Reservierungen und Flaschenweinverkauf unter:

0699 / 11 71 23 17 oder 0650 / 560 71 26

Abfahrt Korneuburg West (Vorsicht Leobendorf ist von Wien kommend nicht aufgeführt), 1. Kreisverkehr 1. Ausfahrt “Leobendorf/Kaserne”, beim 2. Kreisverkehr Richtung Leobendorf! Dann durch das Dorf bis zum Zentrum, dort rechts, gut auf den Bauer-Pfeil bei der Sparkasse achten und links abbiegen, dem Straßenverlauf folgen nach zirka 200 Metern linker Hand ein recht großes gelbes Haus – Geschafft!!!

 Getränkekarte beim Heurigen

Unsere Qualitätsweine

Weißwein

Je 1/8l Glas        €  2,50

Bouteille 0,75l    € 15,00

Welschriesling 2021 (prämiert mit NÖ Gold und AWC Silber 2022)
Ried Kleinbiri, Alk.:12%vol, trocken
Hellgrünes Gelb; Frisches, fruchtiges Bouquet nach Äpfeln und Zitrusnoten; Feinwürzig, mit einer gut ausgebauten aber unaufdringlichen Säure – Optimaler Sommerbegleiter

Weinviertel DAC Kirchberg 2021 (prämiert mit NÖ Gold und AWC Gold 2022)
Klare, transparente Steinobstnoten (der Weingartenpfirsich schlechthin), umrahmt von feinen Holundertönen; Feinrassige, ausbalancierte Fruchtsäure; Besticht mit hoher Sortentypizität und einem ebenso fruchtbetonten Ausklang

Weinviertel DAC Kleinbiri 2021 (prämiert mit AWC Silber 2022)
Brillantes Gelbgrün; Klassisches, aber frisches Fruchtbouquet; Kräftiger, nuancierter Geschmack mit lebendigem Säurespiel; Am Gaumen bleiben Impressionen von feiner, pfeffriger Veltlinerwürze;
Überaus typischer Grüner Veltliner

Riesling 2021 (prämiert mit AWC Silber 2022)
Riesling, 2021, Ried Neuberg, Alk.:12%vol, trocken
Blankes Gelb mit verhaltenem Grünschimmer; Klare, transparente Steinobstnoten (der Weingartenpfirsich schlechthin), umrahmt von feinen Holundertönen; Feinrassige, ausbalancierte Fruchtsäure; Besticht mit hoher Sortentypizität und einem ebenso fruchtbetonten Ausklang

Gemischter Satz 2021 (prämiert mit AWC Gold 2022)
Alk.:12%vol, trocken
Zartes Gelb mit Grünreflexen; Ausgewogenes Bouquet nach Holunderblüte, tropischer Frucht und dezenter Pfeffernote; Ein Weingarten – vier Traubensorten; Liefert einen spannenden Wettkampf aus reifen und grünen Früchten bis ins saftige Finale.

Gelber Muskateller 2021
Ried Kleinbiri, Alk.:12%vol, trocken
Helles Gelb mit Grünreflexen, typische Anklänge an Holunderblüten und eine leichte Zitrusnote; Lebendig, keck, heiter, mit passendem, zarten Säurespiel; Sehr klar strukturiert, viel Frucht und Charme

Weißburgunder 2021 ( prämiert mit AWC Gold 2022)
Ried Neuberg, Alk.:13%vol, trocken
Glänzendes Gelb mit zarter Grüntönung; Frische Nuss-Mandel-Noten mit einem Hauch von Brioche-Gebäck und cremigem Schmelz zeichnen sich schon in der Nase ab und finden geschmacklich ihre Bestätigung; Wein mit großer Reifespanne – macht schon im ersten Jahr nach der Ernte Spaß, erst recht in 2-4 Jahren!

Sauvignon Blanc 2021
Ried Kleinbiri, Alk.:12%vol, trocken
Helles Gelb mit Grünreflexen; Dezente Nase nach gelber Stachelbeere mit einem Hauch tropischer Frucht; Sortentypisch, ausgewogen, fein liniert; Liefert einen spannenden Wettkampf aus reifen und grünen Früchten bis ins saftige Finale.

Rosé 2021 (prämiert mit AWC Silber 2022)
Zweigelt, Ried Neuberg, Alk.:12,5%vol, trocken
Schönes, klares Lachsrosa; Duftet nach frischen Erdbeeren und roten Ribiseln, etwas kräuterwürzig unterlegt; Spritziger, fruchtbetonter Sommerwein von fein gesponnener, jugendlich-unbeschwerter Art.

Verführung 2021
Weißburgunder, Ried Neuberg, Alk.:12,5%vol, halbtrocken
Weißer Burgunder in kräftigem Goldgelb; Intensiver, dennoch fein nuancierter Duft; Am Gaumen ausgesprochen würzig und betont aromatisch, mit weicher, geschmeidiger Textur und einer gut integrierten, zarten Restsüße; Wein mit Charme und Finesse, auch perfekt als Dessertwein

Je 1/8l Glas        €  2,90

Bouteille 0,75l    € 17,40

Weinviertel DAC Reserve 2019 (prämiert mit NÖ Gold 2021 u. 2022 und AWC Silber 2021 u. 2022)
Grüner Veltliner, 2019, Ried Kirchberg, Alk.:14%vol, trocken
Sattes Goldgelb; Finessenreich in der Nase; Gelber Apfel, Honigmelone, Mango, feine Tabaknote; Cremig, würzig, extraktreich; Gut ausbalancierte Säure; Viel Wein im Glas, kräftiges Finish – Ausbau: 4 Monate auf Feinhefe, 8 Monate im Holzfass gereift

Rotwein

Je 1/8l Glas        €  2,50

Bouteille 0,75l    € 15,00

Selection 2018
Zweigelt, Ried Neuberg, Alk.:14%vol, trocken
Klares, dunkles Rubinrot; In der Nase sehr fruchtbetont; Am Gaumen typische Zweigeltanklänge nach Sauerkirsche und Ribisel; Mild und samtig in der Struktur mit reifen ausgewogenen Tanninen; Im Abgang lang anhaltend, noch jugendlich, mit beachtlichem Potential

Je 1/8l Glas        €  2,90

Bouteille 0,75l    € 17,40

Nero 2019 (prämiert mit NÖ Gold 2021 u. 2022 und AWC Gold 2021 und AWC Silber 2022)
Zweigelt, Ried Neuberg, Alk.:13,5%vol, trocken
Sattes, gedecktes Rubinrot; In der Nase viel Kirsch- und Brombeerfrucht, perfekt untermalt von präsenten Röstaromen; Seidiger Trinkfluss mit feinkörnigen Tanninen; Trotz Barriqueausbau ein Wein mit der vollen, klassischen Zweigelt-Frucht.

 

Von der Schank

Grüner Veltliner 2021                                                                                    1/8                1,60

Zweigelt 2019                                                                                                1/8                1,60

 

G’spritzter, weiß oder rot                                                                             1/4                2,00

Kaiserspritzer                                                                                                1/4                2,60

Alm/Weiß oder Alm/Rot – „Pumutschkerl“                                                 1/4                2,60

 

ALKOHOLFREI

Soda                                                                                                               1/4                1,00

Römerquelle                                                                                                0,33l                2,10

Soda oder Römerquelle                                                                                  1l                3,50

 

Traubensaft                                                                                                  1/4                3,00
Traubensaft gespritzt mit Soda                                                                  1/4                2,00

Traubensaft mit Leitungswasser                                                                1/4                 1,70

1/2                3,30

Limo Zitrone oder Kräuter                                                                          1/4                2,00
Limo gespritzt                                                                                               1/4                1,80

 

*Selbstgemacht* Hollersaft mit Wasser oder Soda                                  1/4                1,80

 

Marillennektar gespritzt                                                                              1/4                2,40

Marillennektar                                                                                              1/2                7,20

 

DES SAN WIR

Unser Betrieb: Die Auswahl anspruchsvoller Rebsorten und der bewusste Verzicht auf den Massenertrag ergibt regelmäßig qualitativ hochwertiges Lesegut. Die Trauben werden von Hand, sortenrein gelesen, schonend gepresst und im alten Familienkeller vergoren, gereift und gelagert. Im Keller werden modernste Technologien und alte Traditionen hochgehalten, um von der Qualität der Trauben soviel wie möglich, in die Flasche zu bringen. Stahltanks werden für die Lagerung der Weine genau so verwendet wie neue kleine Eichenfässer (Barriques) und alte Akazienfässer. Das ständige Streben nach Weiterentwicklung macht unseren Betrieb bereit neue Herausforderungen anzunehmen und neuen Anforderungen gerecht zu werden. Als Mitglied der Gebietsmarken-Gemeinschaft Winzer Kreuzenstein befolgen wir sowohl im Weingarten als auch in der Kellerei besonders strenge Qualitätskriterien.

WAS D´LEIT SAGN

Das Essen ist super lecker und immer frisch! Es gibt eine große Auswahl am warmen und kalten Buffet! Die Aufstriche sind alle selber gemacht, genauso wie der herzhaft-schmeckende Nudel- oder Schichtsalat! Besonders gut ist hier der Schafskäse, den es in 2 Ausführungen, Oregano und Schnittlauch, gibt. Das Brot ist sehr weich, wie richtiges Brot eben sein muss. Das Gebäck wird frisch zubereitet und es wird ständig für Nachschub gesorgt, wenn das Körbchen immer leerer wird…. Auch das Fleisch ist super saftig und es gibt immer mehrere Braten zur Auswahl! Seit kurzem auch gibt es einen Gemüseauflauf für die Vegetarier der super ankommt! Allem in allem ist der Heuriger toll und echt einen Besuch wert! Wer es denn schafft nur einmal Gast zu sein 😉 Für Abwechslung in der “Speisekarte” ist gesorgt. Sehr zum Empfehlen!

JACQUELINE BURGHART

  Schönes Ambiente, im Sommer ist es draußen wunderschön zu sitzen. Die Speisen, vor allem die Nachspeisen schmecken ausgezeichnet.

WOLFGANG POLT

Super Heuriger Buffet, guter Wein und toller Ausblick von der Terrasse.

ROMAN PERTL

Für mich ist und bleibt er einer der besten Winzer in unserer Gegend.

ARMIN HENGSTBERGER

Der Heurige ist gut für Familien geeignet. Denn man kann draußen sitzen und hat seine Kinder stets im Blick. Und der Spielbereich ist zudem durch einen Zaun zur Straße abgegrenzt. Durch die Kinder gibt es aber auch viel Lärm. Die Preise sind sehr günstig und der Wein gut. Auch die Speisen schmecken. Allerdings wie bei Heurigen oftmals üblich, gibt es nur Brotzeiten und kaum warme Speisen. Die Auswahl war überschaubar und eher deftig.

THOMAS MUELLER

Nettes Ambiente, sehr gute Weine, adäquates, entsprechendes Essen, nettes Service.

GERHARD CIHAL

Bester Wein, herrliche Speisen, toller Garten für die Kinder! Sind seit 5 Jahren hier.

ARIAN BACHTIAR

Super gemütlich, gutes Essen angenehmes Ambiente.

WOLF WOLFINGER

Impressum

Franz Bauer

Rohrbacher Straße 9, 2100 Leobendorf

Tel.: 0699/117 123 17